Drucken

 Ein Fitnesstag für die Leukämiehilfe!

001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011
012
013
014
015
016
017
018
019
020
021
022
023
024
025
026
027
028
029
030
031
032
033
034
035
036
037
038
039
040
041
042
043
044
045
046
047
048
049
050
051
052
053
054
055
056
057
058
059
060
061
062
063
064
065
066
067
068
069
070
071
072
073
074
075
076
077


 

Jahr für Jahr kommen um die 100 Sportler in der Pleinfelder Brombachhalle zusammen, um sich einen Tag lang auszupowern und gleichzeitig Gutes zu tun. Die Teilnahmegebühr sowie zusätzliche Spenden fließen in die José Carreras Leukämiestiftung e.V..

Bei der 13. Auflage am Samstag, den 08.12.2018 sorgten die rund 100 Teilnehmer dafür, dass eine Spendensumme von 5.608,-- € zusammen kam. Damit wurde – wie im Vorfeld erhofft und erwartet – zugleich eine magische Grenze geknackt, denn die gesamte Spendensumme der Benefiz-Veranstaltung hat damit die Schallmauer von 50.000,-- € durchbrochen. In all den Jahren konnten genau 53.360,-- € für die Stiftung gespendet werden.



Über sieben Stunden lang lief das diesjährige Programm. Wirbelsäule meets Jacaranda Ball, Step & Dance (beides Bea Keller), Functional Flow und HIITup (Roman Bayer), Zumbaparty (Ivanna Kaya Bauer, Stephanie Lang und Monique Andree), bodyART (Petra Gutjahr) sowie Smovey Walk (Simone Maurer) lauteten die Themen eines abwechslungsreichen und anstrengenden Tages.

Fazit von mir und vielen Teilnehmern: „Wir freuen uns ein ganzes Jahr lang drauf und ruck zuck ist der Tag vorbei und ein Fetzen-Muskelkater vorprogrammiert!“

Ein besonderer Dank geht wie immer an alle Unterstützer der Veranstaltung (Martin Kaufmann Showtechnik-Franken, Fitnessclub Brombachsee, DJK Pleinfeld) und an die vielen Helfer. Ohne sie wäre die Veranstaltung nicht möglich. Danke auch an die Firma Togu für die kostenlose Bereitstellung der Jacaranda Bälle.

 

Copyright © 2019 Alle Rechte vorbehalten.
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free